HTC plant Desire V

Dual-SIM-Smartphone für Europa

HTC plant offenbar für Europa die Veröffentlichung eines neuen Smartphones, des Desire V. Das Gerät nutzt laut aktuellen Berichten ein 4-Zoll-Display mit 800 x 480 Bildpunkten. Als Betriebssystem kommt Googles Android 4.0 zum Einsatz. Im Inmneren stecken eine CPU mit 1 GHz Takt, 512 MByte RAM und 4 GByte interner Speicher. Außerdem sind eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, ein microSD-Kartenslot sowie Unterstützung für den Dual-SIM-Betrieb an Bord. Das HTC Desire V unterstützt dann HSPA für eine SIM-Karte, während Anwender die andere nur für Anrufe und SMS nutzen können.

Anzeige

Optisch ähnelt das HTC Desire V auf den durchgesickerten Bildern dem One S. Allerdings scheint die Rückseite beim Desire V abnehmbar zu sein, so dass vermutlich auch der Akku austauschbar ist. In der Ukraine soll das Desire V im Juli erscheinen und umgerechnet ca. 370 Euro kosten. Ob und wann das Desire V auch in Deutschland auf den Markt kommt, ist derzeit offen.

HTC selbst enthält sich zu den Gerüchten um das Desire V eines Kommentares.

Quelle: Android.Mobile-Review

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.