HIS mit HD 7970 X2 IceQ

Weitere Dual-GPU-Radeon entdeckt

Neben PowerColor plant auch HIS auf eigene Faust eine Dual-GPU-Grafikkarte auf Basis der AMD Radeon HD 7970. Die HIS HD 7970 X2 IceQ deckt ihren Strombedarf über drei 8-pin-Stromanschlüsse und soll ähnlich PowerColors Devil 13 mit höheren Taktraten aufwarten, als eine Single-GPU-HD-7970. Allerdings sind die konkreten MHz-Werte derzeit noch offen. Zur Kühlung nutzt HIS eine Triple-Slot-Abwandlung seines IceQ-Kühlers. Als Anschlüsse sind Dual-Link-DVI und vier mini-DisplayPort-Schnittstellen an Bord.

Anzeige

Der Preis der HIS HD 7970 X2 IceQ ist aktuell noch genau so offen wie das Erscheinungsdatum. PowerColors Devil 13 soll im Juli für stolze 1200 Euro auf den Markt kommen. Es heißt HIS wolle unbedingt der erste Hersteller mit einer HD 7970 X2 am Markt sein und peile daher die Veröffentlichung noch für Ende Juni an.




Quelle: TechPowerUp

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.