Dell: Neue Inspiron-Notebooks

Inspiron R, Inspiron R Special-Edition & Inspiron Z

Dell frischt seine Inspiron-Serien auf und veröffentlicht zahlreiche neue Modelle unter dem Banner der Inspiron R, Inspiron R Special-Edition und Inspiron Z. Alle Notebooks warten jetzt mit CPUs aus Intels aktueller Ivy-Bridge-Reihe auf. Den Anfang machen die Inspiron 14z mit 14-Zoll-Displays mit 1366 x 768 Bildpunkten, Intel Core i3, i5 oder i7, optionalen AMD Radeon HD 7570M, bis zu 8 GByte RAM und Festplatten mit 500 GByte plus 32 GByte Flash-Speicher oder aber SSDs mit 128 GByte. Als Anschlüsse stehen unter anderem HDMI, USB 3.0 und Bluetooth 4.0 zur Verfügung. Die Preise sind noch offen.

Anzeige

Es folgen Dells Inspiron 15R mit 15-Zoll-Displays mit 1366 x 768 Bildpunkten. Abermals sind Intel Core i3, i5 und i7 der Ivy-Bridge-Reihe an Bord. Als optionale Grafiklösungen dienen die AMD Radeon HD 6770M. Weiterhin stecken im Inneren bis zu 6 GByte RAM und Festplatten mit bis zu 1 TByte Speicherplatz. Die Preise beginnen bei 499 Euro.

Dann wären da die Inspiron 17R mit 17,3-Zoll-Bildschirmen mit 1600 x 900 Bildpunkten. Auch hier werkeln im Inneren die neuen Intel Core i3, i5 oder i7. Als Grafiklösung dient optional zu Intels HD Graphics die Nvidia GeForce GT 630M. Weiterhin stehen bis zu 6 GByte RAM und Festplatten mit bis zu 1 TByte Speicherplatz zur Wahl. Als Einstiegspreis legt Dell 549 Euro fest.

Sowohl das Inspiron 15R als auch das Inspiron 17R sind auch als Special Editions für je 649 bzw. 749 Euro erhältlich. Jene Varianten erscheinen in schwarzen Gehäusen aus eloxiertem Aluminium und Displays mit bis zu 1920 x 1080 Bildpunkten – optional sogar mit 3D-Unterstützung. Auf Wunsch sind auch Blu-ray-Laufwerke integriert.

Laut Dell sind alle genannten Modelle bereits im hauseigenen Online-Shop in verschiedenen Ausstattungen bestellbar. Lediglich das Inspiron 14z kommt erst später auf den Markt – nämlich im Juli 2012. Hier will Dell auch die Verkaufspreise erst später nachreichen.




Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.