Toshiba mit Tecra R940 und Tecra R950

Notebooks für Geschäftskunden

Toshiba veröffentlicht zwei neue Notebooks für Geschäftskunden, die Tecra R940 (14 Zoll) und Tecra R950 (15,6 Zoll). In beiden Modellen stecken Intel Core i5-3320 mit 2,6 GHz Takt aus der Ivy-Bridge-Reihe. Das R940 bietet die 1366 x 768 Bildpunkte, während die Auflösung beim R950 auf 1600 x 900 Bildpunkte ansteigt. Die Preise belaufen sich auf 1449 Euro für das Tecra R940 und 1499 Euro für das Tecra R950-10U. Laut Toshiba sind beide Notebooks ab sofort im Handel erhältlich.

Anzeige

Zur Standard-Ausstattung des Tecra R940-1CL gehören außerdem 4 GByte RAM, eine Festplatte mit 320 GByte und Intel HD Graphics 4000. Als Schnittstellen sind zweimal USB 3.0, einmal USB 2.0, Wi-Fi 802.11 b/g/n, UMTS, Gigabit LAN, DisplayPort und ein Multi-Kartenlesegerät an Bord. Zusätzlich sind zahlreiche Sicherheitsfunktionen wie ein Fingerabdruck-Leser mit von der Partie. Auch eine Webcam ist Teil des Pakets. Toshiba gewährt zwei Jahre Garantie mit Vor-Ort-Abholservice.

Das Tecra R950-10U bietet bis auf sein vergrößertes Display mit höherer Auflösung identische technische Merkmale.

Beide Notebooks sind laut Toshiba ab sofort im Handel zu den genannten Preisempfehlungen erhältlich.


Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.