Alienware: „Surface für Gaming ungeeignet“

Microsoft-Tablet sei aber insgesamt ein gutes Produkt

In einem Interview äußert sich der Produkt-Manager der High-End-PC-Marke Alienware, Eddy Goyanes, zu Microsofts kommendem Surface-Tablet. Goyanes urteilt über die Qualität der Hardware: „Es ist insgesamt ein tolles Gerät. Aber wir müssen abwarten, wie es sich im Spiele-Bereich schlägt. Alienware wird das Surface in diesem Bezug beobachten. Sollte Microsoft damit versuchen ins Gaming-Segment einzusteigen, wird das Surface aber definitiv nicht mit unseren Produkten auf einem Level spielen.“ Für qualitativ hochwertige Core-Games sei die Leistung des Surface zu gering.

Anzeige

Goyanes ist dennoch gespannt, wie sehr Microsoft das Surface auch als Produkt für Spieler bewerben wird – schließlich sind Spiele-Apps auf Smartphones und Tablets ein lukratives Marktsegment. Core-Gamer würden sich zudem sicherlich über ein portables Gerät als Alternative zu den massiven Spiele-Notebooks freuen.

Traditionell lässt Microsoft das PC-Spiele-Segment allerdings eher schleifen, wie man etwa an der stiefmütterlichen Behandlung von Games For Windows Live gegenüber dem Pendant für die Xbox 360 ersehen kann. Vermutlich wird also auch das Surface weniger im Spiele-Bereich als vielmehr im Multimedia-Segment Kunden locken.

Quelle: WebProNews

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.