Amazon Kindle Fire bald in Europa

UK-Händler plaudern es aus

Laut den englischen Händlern Currys und PC World bringt Amazon sein Kindle Fire Tablet im Oktober auch in England auf den Markt. Offen ist, ob es sich dabei noch um die erste Generation des Tablets oder bereits das Kindle Fire 2 handeln wird. Letzteres ist wahrscheinlicher, da Google bereits sein Nexus 7 angekündigt hat. Letzteres konkurriert preislich mit dem Kindle Fire, spielt aber technisch in einer höheren Liga. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Amazon den Kindle Fire 2 dann auch in Deutschland veröffentlicht, zumal der hauseigene App Store im Sommer europaweit an den Start gehen soll.

Anzeige

In den USA kostet das erste Amazon Kindle Fire 199 US-Dollar. Das Google Nexus 7 mit 8 GByte Speicherplatz wird dort ebenfalls für diesen Preis über die Ladentheke wandern. Die Variante mit 16 GByte wechselt für 249 US-Dollar in Nordamerika den Besitzer und hat in Europa einen Preis von 249 Euro. Wie teuer das Kindle Fire hierzulande sein wird, ist noch offen.

Amazon selbst hat sich zu den Aussagen der britischen Händler nicht geäußert und das Kindle Fire für Europa auch noch nicht offiziell bestätigt.

Quelle: TheInquirer

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.