AMD senkt Grafikkarten-Preise

Nvidias GeForce GTX 660 Ti als Auslöser

Angesichts der Veröffentlichung der Nvidia GeForce GTX 660 Ti senkt AMD die Preise mehrerer Grafikkarten aus der Reihe der Radeon HD 7000. In den USA sind die Straßenpreise bereits deutlich gesunken: Die HD 7850 mit 1 GByte Speicher fällt um 40 US-Dollar auf 190 US-Dollar, die 2-GByte-Version liegt mittlerweile bei 210 US-Dollar – ebenfalls ein Preisverfall um 40 US-Dollar. AMDs Radeon HD 7870 ist in Nordamerika für 250 US-Dollar zu haben und somit 50 US-Dollar günstiger. Last but not least ist der Straßenpreis der HD 7950 mit 3 GByte GDDR5-RAM von 350 auf 320 US-Dollar gesunken.

Anzeige

Damit kostet die AMD Radeon HD 7950 mit 3 GByte GDDR5-RAM nun in den USA in etwa gleich viel wie die neue Nvidia GeForce GTX 660 Ti. Für Kunden sind die Preissenkungen so oder so ein Gewinn und zeigen gleichzeitig, dass AMD von den ersten Benchmark-Vergleichen zwischen der HD 7950 und der GTX 660 Ti offenbar wenig begeistert war.

Quelle: KitGuru

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.