Microsoft: Interesse an OnLive-Mitarbeitern

Will ehemaliges OnLive-Personal anheuern

Microsoft hegte laut durchgesickerten internen Dokumenten eine Zeit lang Pläne den Cloud-Gaming-Anbieter OnLive zu übernehmen. Nach der Pleite hat man diesen Gedanken wohl verworfen und tut das Nächstbeste: Man versucht die entlassenen Mitarbeiter OnLives anzuheuern. So veranstalten die Microsoft-Anwerber ein spezielles Event für ehemalige OnLive-Angestellte, um diese mit neuen Stellenangeboten zu ködern. Dies ist nur ein logischer Schachzug: Sony kaufte bereits den konkurrierenden Cloud-Gaming-Anbieter Gaikai und nun will sich auch Microsoft für das Cloud-Gaming rüsten.

Anzeige

Über Cloud-Gaming-Technik könnte Microsoft Xbox Live um neue Funktionen bereichern. Diesen Prozess könnten die ehemaligen OnLive-Mitarbeiter natürlich mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen unterstützen.

Quelle: Venturebeat

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.