Sparkle Calibre X680 / X670 Captain

Zwei übertaktete GeForce Grafikkarten

Sparkle hat zwei neue Grafikkarten angekündigt: die Calibre X680 und X670 Captain. Beide Modelle nutzen Nvidias GK104 GPU der Kepler-Reihe. Der Hersteller setzt für diese Modelle sowohl auf eigene Kühllösungen als auch erhöhte Taktraten. So taktet die X680 mit 1124/1189 MHz für die GPU und effektiv 6200 MHz für die 2 GByte GDDR5-RAM. Nvidias Referenzwerte belaufen sich auf 1006/1058 MHz für die GPU und effektiv 6 GHz für den Speicher. Die Kühlung gewährleistet Sparkle über seine CoolPro-Kühllösung mit drei Silent-Lüftern und einem massiven Heatsink.

Anzeige

Auch bei der Calibre X670 Captain hat Sparkle an den Taktraten geschaubt und legt 954/1033 MHz für die GPU bzw. effektiv 6200 MHz für die 2 GByte GDDR5-RAM an. Hier liegen Nvidias Referenzwerte bei 915/980 MHz für den Grafikchip und effektiv 6 GHz für den Speicher. Die CoolPro-Kühllösung soll auch hier für niedrige Lautstärke bzw. Temperaturen sorgen.

Leider verschweigt Sparkle noch die Erscheinungsdaten und Preise für seine Calibre X680 und X670 Captain Grafikkarten.



Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.