Neue Maßstäbe für Einstiegs-Smartphones

4-Zoll-Displays und Dual-Cores werden in China zum Standard

In China legen dort ansässige Hersteller neue Maßstäbe an Einstieges-Smartphones an: So erheben sich Modelle mit 4-Zoll-Displays und Dual-Cores zur neuen Einstiegs-Klasse. Gleichzeitig fallen in China die Preise für ältere Smartphones mit kleineren Bildschirmen und Single-Cores drastisch. Zu den Herstellern, welche Smartphone-Modelle für die neue Einstiegsklasse liefern, gehören unter anderem Huawei, Lenovo und ZTE. Als SoCs dienen beispielsweise Dual-Cores mit 1 GHz Takt von MediaTek bzw. Qualcomm.

Anzeige

Angestoßen wurde die Initiative höherwertige Einstiegsmodelle zu günstigen Preisen anzubieten durch den chinesischen Mobilfunkanbieter China Unicom. Große internationale Anbieter wie HTC, LG und Samsung wollen allerdings nicht in den Preiskrieg einsteigen, so dass der besagte neue Einstiegs-Standard ausschließlich von chinesischen Partnern angeführt wird.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.