HP plant Maus mit NFC

Soll im November erscheinen

HP plant die Veröffentlichung mehrerer neuer Mäuse für Notebooks und Desktop-PCs – mit dabei ist auch ein Modell, das NFC (Near Field Communication) unterstützt. HP bezeichnet die Touch To Pair Mouse als Weltpremiere, denn sie kann sich mit einem einzigen Knopfdruck per NFC mit kompatiblen Geräten verbinden. Steht kein NFC zur Verfügung, erfolgt die Verbindung einfach via Bluetooth. Sollte Bluetooth als Anschlussmöglichkeit ebenfalls am heimischen Rechner fehlen, ist separat ein USB-Dongle erhältlich. In den USA soll die HP Touch To Pair Mouse 39 US-Dollar kosten und im November erscheinen.

Anzeige

Neben der Touch To Pair Mouse hat HP auch noch ein paar andere Mäuse in Planung: So sollen noch im September in Nordamerika die drahtlosen X4500 und X5500 für jeweils 29 bzw. 39 US-Dollar auf den Markt kommen. Die HP X6000 rundet das Portfolio ab. Auch diese Maus funktioniert drahtlos und soll für 59 US-Dollar den Besitzer wechseln. Erscheinungsdaten und Preise für Deutschland sind noch offen.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.