Nokia & HTC: Streit um Designs?

Ähnlichkeiten bei Smartphones mit Windows Phone 8

HTC und Nokia werden sich angeblich vor Gericht streiten: Ausgangspunkt des Konflikts seien HTCs neue Smartphones mit Windows Phone 8. Jene ähneln in ihren Designs nach Nokias Meinung zu stark den Lumias. Entsprechend wittert Nokia angeblich eine Patentrechtsverletzung und will eine Klage einreichen, um nachzuweisen, dass HTC mit seinen Windows Phone 8X Nokias Lumia äußerlich kopiert hat. HTC hat sich zu dem potentiellen Prozess zwar eines direkten Kommentares enthalten, ein Sprecher des Herstellers erklärte aber man erkenne keine Ähnlichkeiten zwischen den Windows Phone 8X und den Lumia 820.

Anzeige

Sollte Nokia tatsächlich vor Gericht gehen, stehen die Chancen ohnehin nicht gut für einen Sieg der Finnen: Nokia hat seine neuen Lumia mit Windows Phone 8 nur einen halben Monat vor HTCs neuen Modelle enthüllt. Die Entwicklung eines Smartphones dauert allerdings ca. ein Jahr, so dass HTC schon Industriespionage nachgewiesen werden müsste, um Zugriff auf das Nokia-Design gehabt zu haben.

Zudem müsste Microsoft die Designs seiner beiden Partner bereits vorab gekannt haben und hätte vermutlich bei Patentrechtsverletzungen eingegriffen, um Konflikten unter seinen Partnern vorzubeugen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.