Informationen zur GeForce GTX 780

Angeblich mit völlig neuem Grafikchip

Die normalerweise gut informierten Kollegen von OBR-Hardware wollen aus sicherer Quelle erfahren haben, dass die kommende Nvidia GeForce GTX 780 nicht wie zunächst erwartet auf die GK110-GPU setzen soll, sondern einen völlig neuen Grafikchip nutze. Nvidias aktuell leistungsstärkste Modelle, die GeForce GTX 680 bzw. die Dual-GPU-Grafikkarte GTX 690, verwenden beide den GK104. Aus diesem Grund erwartete man für das nächste Flaggschiff zunächst den GK110 als stärksten Chip der Kepler-Generation. Angeblich habe Nvidia aber andere Pläne.

Anzeige

Die Nvidia GeForce GTX 780 mit neuer GPU soll vermutlich im Frühjahr 2013 erscheinen. Nvidia selbst hat die Grafikkarte noch nicht einmal angekündigt. Dementsprechend sind natürlich alle Informationen als Gerüchte zu betrachten und mit Vorsicht zu genießen.

Quelle: OBRHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.