Apple: Lüfter für iPads?

Neues Patent ist aufgetaucht

Gestern hat das US Patent und Trademark Office ein neues Patent des Herstellers Apple veröffentlicht. Das Patent wurde bereits im Mai 2011 beantragt, gelangte aber erst jetzt an die Öffentlichkeit. Im Patent beschreibt Apple ein aktives Lüftungssystem für mobile Endgeräte. Theoretisch ist es damit möglich, dass Apple in zukünftigen Tablets oder gar Smartphones Lüfter verbauen könnte. In iPhones ist das ganze zwar unwahrscheinlich, für iPads würde sich das System aber durchaus eignen, um der wachsensen Prozessorleistung und damit auch Abwärme Herr zu werden.

Anzeige

Das Kühlungssystem nutzt einen kleinen Motor, der einen Lüfter antreibt und mit einem temperaturgesteuerten Warnungssystem verbunden ist. Ob Apple das Patent aber wirklich in die Tat umsetzen wird, ist offen: Große Hersteller sichern sich häufig Patente, aus denen letzten Endes niemals Produkte für den Massenmarkt entstehen.



Quelle: AppleInsider

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.