Wii U: Starker Launch in den USA

Bereits 400.000 verkaufte Konsolen

In den USA hat die Nintendo Wii U allen Unkenrufen zum Trotz einen starken Launch hingelegt: In der ersten Verkaufswoche sind bereits 400.000 Konsolen über die Ladentheke gewandert. An die Veröffentlichung der ersten Wii reichen die Verkaufszahlen aber nicht heran: Nintendos Wii verkaufte sich 2006 in der ersten Woche rund 500.000 mal. In Nordamerika ist die Wii U dennoch aktuell weitgehend ausverkauft. Der Präsident von Nintendo of America, Reggie Fils-Aime, verspricht aber, dass der Hersteller sein Bestes versuche „um die Lager wieder zu füllen.“

Anzeige

In Deutschland erscheint die Nintendo Wii U am 30. November 2012. Auch hierzulande ist die Konsole aber bei so gut wie allen Händlern bereits durch Vorbestellungen ausverkauft. Amazon.de etwa führt die Premium-Variante mittlerweile mit einer Liefarbkeit ab dem 12. Dezember auf.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.