AOC: Monitore auf der Cebit 2013

Modelle im 21:9-Format oder 120 Hz

AOC will im März auf der Cebit 2013 in Hannover neue Monitore vorstellen und liefert schon einmal einen Vorgeschmack. Unter den neuen Modellen ist beispielsweise der q2963Pm im überbreiten 21:9-Format mit einer Auflösung von 2560 x 1080 Bildpunkten. Er bietet eine Bilddiagonale von 29 Zoll.Der AOC g2460Pqu mit IPS-Display und 120 Hz dagegen kommt mit 27 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten daher. Mit seiner Reaktionszeit von nur 1 ms und Anschlüssen für viermal USB, VGA, DVI, HDMI und DisplayPort visiert er Zocker an.

Anzeige

Für Geschäftskunden präsentiert AOC den i2360Phu mit ebenfalls 1920 x 1080 Bildpunkten und 23 Zoll Diagonale. Dieser Monitor ist höhenverstellbar und wartet mit einer Pivot-Funktion auf. Auch hier ist ein USB-Hub in den Standfuß integriert. Das Pendant für Privatanwender ist der i2369Vm mit ebenfalls 23 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten aber ohne Schwenk- und Pivot-Funktion. Weiterhin wartet noch der i2757Fm – ebenfalls mit IPS-Display, 1920 x 1080 Bildpunkten und Unterstützung für MHL zum Anschluss von Smartphones und Tablets.

AOC stellt alle genannten Monitore vom 5. bis zum 9. März in Hannover auf der Cebit vor. Dann wird der Hersteller auch Erscheinungsdaten und Preise nennen.





Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.