Android-Smartphone für 7900 Euro

Luxus-Anbieter Vertu veröffentlicht das Ti

Der Luxus-Anbieter Vertu, ehemals ein Tochterunternehmen des finnischen Herstellers Nokia, veröffentlicht mit dem Vertu Ti ein Smartphone mit Google Android als Betriebssystem. Das Modell nutzt ein Gehäuse aus Titanium und soll im Handel stolze 7900 Euro kosten. Der hohe Preis rechtfertigt sich aber vor allem durch die kostspieligen Materialien. Im Inneren stecken „nur“ ein Qualcomm Snapdragon S4 mit zwei Kernen und 1,7 GHz Takt, 1 GByte RAM, 64 GByte Speicherplatz und ein Akku mit 1250 mAh. Außerdem sind eine Webcam mit 1,3 und eine Kamera mit 8 Megapixeln an Bord.

Anzeige

Der Bildschirm nutzt Saphirglas und misst in der Diagonale 3,7 Zoll. Die Auflösung beträgt 800 x 480 Bildpunkte. Laut Hersteller könne das Saphirglas des Vertu Ti nur durch einen Diamanten Kratzer davon tragen. Zudem verfügt das Smartphone über einen „Concierge-Button“. Über diesen erreichen Besitzer Mitarbeiter, die exklusiv für Vertu-Ti-Kunden z. B. Reservierungen und Buchungen vornehmen.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.