Sony mit Patent auf Tablet-Controller

"Playstation Eyepad" für die PS4?

2012 hat sich Sony ein just öffentlich aufgetauchtes Patent auf das sogenannte „Playstation Eyepad“ gesichert. Während Apple bei der Namensgebung große Augen machen könnte, erinnern die Funktionen eher an die Tablet-Controller der Nintendo Wii U. So scheint Sony das Playstation Eyepad als möglichen Controller für seine Playstation 4 in Erwägung gezogen zu haben. Das Eyepad verfügt über zwei Kameras und ein Touchpad, das sich nun ja auch auf dem vermeintlich offiziellen Controller findet.

Anzeige

Sony selbst beschreibt das Playstation Eyepad im Patentantrag als „Eingabegerät für Unterhaltungselektronik“ mit Bewegungssensoren, drahtloser Verbindung und stereoskopischen Kameras. Die Kameras sollten dazu dienen 3D-Objekte auf dem Bildschirm zu erzeugen und mit Spielinhalten zu vernetzen. Sony beschreibt die Anwendungsszenarien aber nur sehr vage.

Ob Sony die Idee des Playstation Eyepad mittlerweile ad acta gelegt hat oder vielleicht ein derartiger Tablet-Controller für die Playstation 4 erscheinen könnte, ist derzeit offen.

Quelle: Gamechup

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.