Smartphones mit Firefox OS

Erscheinen laut Mozilla im Sommer 2013

Mozilla hat im Rahmen des Mobile World Congress 2013 angekündigt, dass im Sommer diesen Jahres zahlreiche Smartphones mit dem Firefox OS als Betriebssystem erscheinen sollen. Zunächst sollen Modelle in den Ländern Brasilien, Kolumbien, Ungarn, Mexiko Polen, Spanien, Serbien, Venezuela und Montenegro auf den Markt kommen. Bisher haben die Mobilfunkbetreiber Spring, Telecom Italia sowie die Deutsche Telekom bereits zugesagt das Betriebssystem zu unterstützen.

Anzeige

Unter den Herstellern konnte sich Mozilla bereits Huawei, LG und ZET als Partner sichern. Alle der ersten Smartphones werden auf Chips aus dem Hause Qualcomm setzen. Mozilla möchte das offene Firefox OS gern als Alternative zu Google Android am Markt etablieren. Zunächst visiert man vor allem aufstrebende Märkte und das Einstiegssegment an.

Quelle: CTVNews

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.