Seagate Desktop HDD.15 mit 4 TByte

Neue Festplatte mit nur 4 Platter & SATA 6G für ca. 160 Euro

Seagate hat mit der Desktop HDD.15 eine neue Festplatte mit einer Kapazität von 4 TByte vorgestellt. Die Besonderheit: sie kommt als bisher erste 4-TByte-Festplatte mit nur 4 Scheiben aus und soll dadurch sowohl die Performance erhöhen als auch Stromverbrauch und Kosten niedrig halten. So ist sie dann online auch schon für weniger als 160 Euro gelistet und damit eine der günstigsten 4-TByte-HDDs.

Anzeige

Die Seagate Desktop HDD.15 besitzt einen integrierten Cache von 64 MByte und dreht mit 7200 Upm. Die Festplatte verfügt über eine SATA 6 Gbit/s Schnittstelle und soll eine durchschnittliche Datenrate von 160 MByte/s liefern, was laut Seagate die höchste derzeit auf dem Markt verfügbare Performance in dieser Klasse ist. Außerdem soll der Stromverbrauch im Vergleich zu Konkurrenzprodukten um 35 % niedriger sein.
Der Hersteller betont weiterhin, dass durch den Einsatz der 1-TByte/Platte-Technologie die Komplexität im Inneren des Laufwerks reduziert wird, was die Zuverlässigkeit verbessert und die Ausfallrate mindert.

Daneben hat Seagate noch verkündet, dass man mittlerweile zwei Milliarden Festplatten ausgeliefert habe. In den ersten 29 Jahres seines Bestehens hatte der Hersteller 1 Milliarde Festplatten verkauft, die zweite Milliarde kam dagegen in den letzten vier Jahren hinzu.

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.