Sky: Ultra-HD ist fest eingeplant

Pay-TV-Anbieter sieht Zukunft in 4K

Der Pay-TV-Anbieter Sky plant für Deutschland fest ein, in Zukunft Sendungen in Ultra High Definition alias 4K auszustrahlen. Oliver Lewis, der Vizepräsident für die Unternehmensstrategie in Deutschland, geht fest davon aus, dass 4K-Inhalte eher früher als später ein fester Bestandteil des Angebots des Senders sein werden. Zu Anfang möchte man sich dabei weniger auf Kinofilme und TV-Serien, denn hier ist Sky von dem Engagement der Sender und Studios abhängig, und mehr auf Dokumentationen und Sportübertragungen in 4K konzentrieren.

Anzeige

Auf der Fachkonferenz DVB World 2013 gibt sich Lewis jedenfalls begeistert von den Potentialen der 4K-Technik. Ultra HD habe für Sky enorme Relevanz, bestätigt er. Einen konkreten Zeitplan für die Ausstrahlung in 4K gebe es bei Sky aktuell aber noch nicht. Zunächst müsse Sky beobachten, wie die Adoption der Bildschirme am Markt voranschreite und wie schnell größere Studios und Produktionsfirmen die passenden Inhalte bereitstellen.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.