AMD bringt zwei neue FX-CPUs

FX-4350 und FX-6350 mit vier bzw. sechs Kernen

AMD erweitert seine Reihe der FX-Prozessoren um zwei neue Modelle: die FX-4350 und FX-6350 mit vier bzw. sechs Kernen. Der FX-4350 wartet mit 4,2 GHz Takt bzw. 4,3 GHz im Turbo-Modus auf. Zudem verfügt er über 8 MByte L3-Cache. Die Verlustleistung liegt bei maximal 125 Watt (TDP). Als Preis legt AMD 122 US-Dollar an. Es folgt der FX-6350 mit sechs Kernen und 3,9 bzw. 4,2 GHz im Turbo-Modus. Auch hier sind 8 MByte L3-Cache an Bord und die Verlustleistung verbleibt bei maximal 125 Watt (TDP). Als Preis legt AMD in diesem Fall 132 US-Dollar an.

Anzeige

Als Randbemerkung lässt sich feststellen, dass der AMD FX-6350 bereits in einigen Komplett-PCs des Herstellers HP steckt. Jetzt ist dieser Prozessor jedoch erstmals auch einzeln als Boxed-Version erhältlich. Sowohl der FX-4350 als auch der FX-6350 passen auf den Sockel AM3+.

Quelle: CPU-World

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.