Weltweit erster Full-HD-Kurzdistanz-Projektor

BenQ veröffentlicht den W1080ST

Der Hersteller BenQ veröffentlicht den laut eigene Aussagen „weltweit ersten Full-HD-Kurzdistanz-Projektor“. Als Verkaufspreis setzt man für den BenQ W1080ST 1199 Euro fest. Bereits bei einem Wandabstand von nur 1,5 Metern kann der Beamer ein Bild mit 2 Metern Diagonale projizieren. Auch 3D-Unterstützung mit bis zu 144 Hz ist an Bord. Eine Shutterbrille ist optional für 99 Euro zu haben. Die native Auflösung des Projektors beträgt 1920 x 1080 Bildpunkte, während die maximale Helligkeit bei 2000 ANSI Lumen liegt. Der maximale Zoomfaktor beträgt 1,2.

Anzeige

Als Anschlüsse stehen zweimal HDMI, Composite Video (RCA), S-Video (Mini DIN vierpolig), Component Video als Eingang, Audio R/L (RCA), USB und RS232 (DB-9polig) zur Verfügung. Der BenQ W1080ST verfügt über Lautsprecher mit 10 Watt. Die Lampe des Projektors soll laut Hersteller im SmartEco-Modus bis zu 6000 Stunden durchhalten. Im Standby-Modus verbraucht der BenQ W1080ST nur 0,5 Watt.

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.