Technische Daten des Apple iPhone 5S

Verbesserte CPU, mehr RAM und IGZO-Display

Online sind die angeblichen technischen Daten des Apple iPhone 5S durchgesickert – zusammen mit Fotos des Innenlebens. Die Spezifikationen stammen vermeintlich direkt von Quellen aus Apples Zuliefererindustrie. So soll das nächste Smartphone aus dem Hause Apple ein IGZO-Display nutzen, was die Akkulaufzeit verlängern könnte. Außerdem kommt eine neue Grafiklösung zum Einsatz, die PowerVR SGX544MP4. Apple soll zudem den Arbeitsspeicher auf 2 GByte erweitern – eine Verdopplung im direkten Vergleich mit dem iPhone 5.

Anzeige

Zu dem Prozessor des Smartphones ist noch alles offen. Apple dürfte den neuen Chip wohl A7 taufen – ob sich an der Architektur etwas tut oder man in erster Linie den Takt anhebt, ist aber derzeit unklar. Übrigens will Apple auch die Kamera aufstocken und nun einen Sensor mit 12 Megapixeln und Dual-LED-Blitz einsetzen. Die Displaydiagonale soll bei 4 Zoll verbleiben. Auch soll das iPhone 5S NFC sowie einen Fingerabdruckscanner integrieren. Gerüchten zufolge erscheint das Apple iPhone 5S im September 2013.

Apple selbst enthält sich zu den Gerüchten um seine nächste Smartphone-Generation eines Kommentares.

(Visited 2 times, 1 visits today)

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.