John Carmack arbeitet für Oculus

Neue Position als Chief Technology Officer (CTO)

Der renommierte Entwickler John Carmack (id Software) besetzt nun bei der Firma Oculus die Position des Chief Technology Officer (CTO). Oculus entwickelt derzeit mit dem Oculus Rift eine Virtual-Reality-Brille für das 3D-Gaming. Carmack zeigte sich früh begeistert von dem Projekt, so dass seine intensivere Mitwirkung ein logischer Schritt ist. Laut dem Entwickler, der an Spielen wie „Doom“ und „Quake“ mitgewirkt hat, sei Virtual Reality einer der nächsten großen Schritte für die Gaming-Branche.

Anzeige

Ob Carmack mit seiner Prognose recht behält, muss die Zeit zeigen: Mitte der 1990er diskutierte man Virtual Reality bereits heiß, die Technik gewann aber nie an Fahrt. Vielleicht erreicht man mit dem Oculus Rift ja einen Paradigmenwechsel.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: OculusVR

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.