LG veröffentlicht das G2

High-End-Smartphone mit Snapdragon 800

LG hat sein neues Smartphone-Flaggschiff, das G2, vorgestellt. Damit führt der Hersteller zugleich auch die neue Premium-Reihe „G“ ein. Eine eigenwillige Design-Entscheidung ist, dass LG alle Tasten des Geräts auf die Rückseite verlagert hat. Man begründet diesen Schritt mit Studien, die gezeigt haben sollen, dass Tasten an den Seiten bei größeren Smartphones schwerer zu bedienen seien. An der Rückseite ruhe der Zeigefinder der Anwender aber ohnehin, so dass eine Platzierung der wichtigsten Tasten dort Sinn mache.

Anzeige

Das LG G2 verfügt über beeindruckende Technik: Das IPS-Display mit 5,2 Zoll Diagonale löst mit 1920 x 1080 Bildpunkten auf. Im Inneren werkeln ein Qualcomm Snapdragon 800 mit vier Kernen und 2,26 GHz Takt, 2 GByte RAM sowie wahlweise 16 bzw. 32 GByte Speicherplatz. Der Akku fasst 3000 mAh und soll in Verbindung mit dem verbauten Graphic RAM (GRAM) für lange Betriebsdauer sorgen. Die Kamera wiederum nimmt Fotos mit 13 Megapixeln auf und nutzt einen optischen Bildstabilisator. Als Betriebssystem des LG G2 dient Google Android 4.2.2. Das G2 misst 138,5 x 70,9 x 8,9mm.

Leider verschweigt LG noch den konkreten Erscheinungstermin sowie den Preis des G2. Im Handel soll das Gerät innerhalb der nächsten acht Wochen in den Farben Schwarz und Weiß zu haben sein.



Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.