Xbox One fast ausverkauft

Konsole nur noch wenige Tage vorbestellbar

Seit dem 5. August ist die Sony Playstation 4 bereits durch Vorbestellungen ausverkauft. Sony hat erklärt, dass man nachträglichen Bestellern die Lieferung zum Erscheinungstermin nicht mehr garantieren könne. Das gleiche Schicksal blüht jetzt der Microsoft Xbox One: Zumindest die Kette GameStop Deutschland hat bekannt gegeben, dass die durch Microsoft zugesicherten Liefermengen nahezu ausgeschöpft sind und man nur noch „wenige Tage“ weitere Vorbestellungen annehmen könne. Somit scheint auch Microsoft an seine Grenzen zu gelangen.

Anzeige

Diese Meldung passt dazu, dass Microsoft die Veröffentlichung der Xbox One in mehreren europäischen Ländern auf 2014 verlegt hat. Scheinbar sind die Produktionskapazitäten ausgeschöpft.

Quelle: GamesIndustry

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.