Xbox One verzögert sich in einigen Ländern

In Deutschland erscheint die Konsole aber 2013

Microsoft hat offiziell bestätigt, dass sich die kommende Xbox One in einigen Ländern Europas verzögert. Während die Konsole in Deutschland wie gehabt im November 2013 erscheinen wird, verschiebt sich der Veröffentlichungszeitraum in Belgien, Dänemark, Finnland, den Niederlanden, Norwegen, Russland, Schweden und der Schweiz auf Anfang 2014. Die Gründe für die Verzögerung verschweigt Microsoft und gibt lediglich vage an, dass mehrere Ursachen zusammenspielen würden – etwa die Lokalisierungsarbeiten am Dashboard.

Anzeige

Wann die Microsoft Xbox One konkret in den betroffenen Ländern erscheinen wird, lässt Microsoft offen. Man spricht nur grob von „Anfang 2014“, ohne sich auf einen Monat festzulegen. Als Trostpflaster sollen alle Vorbesteller der Day-One-Edition in Belgien, Dänemark, Finnland, den Niederlanden, Norwegen, Russland, Schweden und der Schweiz bei Erscheinen ein kostenloses Spiel erhalten.

Quelle: Xbox.com

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.