be quiet! stellt Power Zone vor

Neue Netzteile mit Kabelmanagement

Der Hersteller be quiet! hat eine neue Reihe an Netzteilen unter dem Namen Power Zone vorgestellt. Die Modelle verfügen über Kabelmanagement und ein 12-Volt-Rail-Design sowie einen Wirkungsgrad von bis zu 90 %. Somit sind alle Netzteile der Reihe mit „80 Plus Bronze“ zertifiziert. Für die Kühlung sind Lüfter mit 135 mm Durchmesser der Reihe SilentWings verbaut. Dank der Funktion „Cool Off“ läuft der Lüfter im Netzteil auch nach dem Ausschalten zunächst noch drei Minuten weiter, was die Lebensdauer der Komponenten verlängert. Netzteile der Reihe Power Zone gibt es mit 650 bis 1000 Watt Leistung im Handel.

Anzeige

Direkt an die Netzteile lassen sich bis zu drei Gehäuselüfter und bis zu sechs PCI-Express-Verbindungen anschliessen. Damit steht auch Multi-GPU-Systemen nichts entgegen. Die Power-Zone-Modelle unterstützen auch Intels neue C6- / C7-Schlafzustände der Prozessoren Haswell.

Als Preis nennt be quiet! 105 Euro für das Modell mit 650 Watt, 125 Euro für 750 Watt, 149 Euro für 850 Watt und schließlich 169 Euro für das Flaggschiff der Reihe Power Zone mit 1000 Watt. Im Handel sind die Modelle mit 850 bzw. 1000 Watt ab sofort erhältlich. Die restlichen Netzteile erscheinen Mitte September.






Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.