Microlab FC10 - Seite 5

Kompakte Stereo-Lautsprecher für ca. 65 Euro

Anzeige

Fazit

Microlab erweist sich auch bei unserem neuesten Test als verlässlicher Hersteller von qualitativ hochwertigen Stereo-Lautsprechern. Die FC10 verlagern den Schwerpunkt zwar etwas in Richtung des modernen Designs, punkten jedoch abermals mit dem ausgeglichenen Klangbild, das wir mittlerweile von den Boxen dieser Firma erwarten. Man kann die FC10 verhältnismäßig laut aufdrehen, ohne dass der Klang in ein reines Klirren und Wummern ausartet. Aufgrund der kompakten Bauweise eignen sich die FC10 allerdings für kleinere Räume als beispielsweise die Solo 15 – letztere kosten dafür aber auch rund 40 Euro mehr und nehmen auf dem Schreibtisch deutlich mehr Platz weg. In diesem Sinne hält Microlab mit den FC10 vor allem die Balance zwischen einem kompakten, schreibtischtauglichen System bei dennoch angenehmen Klang.

Bei der Basswiedergabe sollte man von einem 2.0-System natürlich keine Wunder erwarten, doch das FC10 schlägt sich insbesondere angesichts der geringen Größe recht wacker. Schwächen gibt es eher im Mittelton-Bereich. Nicht, dass der Klang enttäuschen würde, aber gerade wer gerne Rock-Musik hört, dürfte die schwachen Mitten wahrnehmen. In Games stört dies weniger stark, denn die Action bringen die Microlab FC10 überraschend kraftvoll rüber. Auch für die Filmwiedergabe sind die Microlab FC10 ordentlich – ein Surround-System ersetzen sie freilich nicht.


Microlab FC10

Wir empfehlen die Microlab FC10 besonders gern wegen des tollen Designs und der hervorragenden Verarbeitung: Die matte Oberfläche der Boxen sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch haptisch hochwertig an. Dank dezenter Gummierung gibt es beim Aufräumen des Schreibtisches keine Probleme mit Fingerabdrücken. Ein wenig umständlich ist lediglich, dass sich An- und Ausschalter sowie Lautstärkeregler an der linken Seite des rechten Lautsprechers befinden. Eine Kabelfernbedienung ist leider nicht dabei.

Für ihren Preis von rund 65 Euro kann man die Mircolab FC10 denjenigen ans Herz legen, die wenig Platz auf und um den Schreibtisch haben, ein modernes Boxen-Design wünschen und nicht zu viel Geld ausgeben möchten. Das Preis-Leistungsverhältnis der FC10 ist solide und die Verarbeitung auf dem gewohnt hohen Niveau dieses Herstellers.

Positiv
+ Optisch wie haptisch sehr gelungenes Design
+ Hochwertige Verarbeitung
+ Für die Größe sehr guter Klang

Neutral
o „Schräge“ Optik erinnert etwas an Nintendo Wii

Negativ
– Keine Kabelfernbedienung
– Schwache Mitten

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.