Samsung Galaxy S4 mit Google Android 4.3

Update steht in Deutschland zur Verfügung

In Deutschland steht mittlerweile Google Android 4.3 als Update für das Samsung Galaxy S4 zur Verfügung. Die neue Firmware lässt sich entweder am PC via Kies oder direkt via Wi-Fi auf das Smartphone aufspielen. Die meisten Optimierungen sind dabei sozusagen unter der Haube geschehen. So soll das S4 laut ersten Berichten nun deutlich flüssiger laufen als zuvor. In Benchmarks sind außerdem teilweise höhere Punktzahlen drin. Neu sind auch Unterstützung für OpenGL 3.0, die Galaxy Gear und etwa verbessertes RAM-Management.

Anzeige

Samsung rühmt sich auch einer verbesserten Farbwiedergabe, so dass das OLED-Display des S4 mit Google Android 4.3 angeblich wesentlich schärfer wirke. Außerdem hat die Kamera eine neue Firmware erhalten. An der visuellen Gestaltung der TouchWiz-Oberfläche hat Samsung nur dezent gebastelt.

Samsungs Update-Server sind aktuell wieder stark überlastet, so dass Nutzer in eine Schlange eingereiht werden. Wer das Update also via Wi-Fi bezieht, muss eventuell etwas Geduld haben.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.