Google Android 4.4 für Einstiegsgeräte

Betriebssystem auch für ältere Hardware geeignet

Aktuellen Berichten zufolge soll sich das kommende Betriebssystem für mobile Endgeräte, Google Android 4.4 (KitKat), nicht nur an neue Smartphones und Tablets richten, sondern besonders für Low-End-Hardware optimiert sein. Damit könnte das Betriebssystem über Custom-Firmware auch auf älteren Geräten einen Blick wert sein. Zudem visiere Google mit dem optimierten Android 4.4 auch Smart Watches und TVs an. Durch die Unterstützung älterer Geräte, will Google angeblich mit Android 4.4 endlich der Fragmentierung bei der Hardware ein Ende bereiten.

Anzeige

In einem vermeintlich direkt von Google stammendem Dokument verweist man auf starke Optimierungen bei der Verwaltung des Arbeitsspeichers und „Tools, die Entwicklern helfen speichereffiziente Anwendungen zu erschaffen“. Somit könnten beispielsweise auch ältere Smartphones und Tablets mit 512 MByte RAM Google Android 4.4 verwenden. Das OS soll zudem drei neue Sensoren unterstützen: geomagnetische Rotation sowie die Erfassung und Zählung von Schritten.

Quelle: JessicaLessin

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.