Colorful plant übertaktete GTX 780 Ti

Verbaut eigene Kühllösung mit drei Lüftern

Der Hersteller Colorful plant eine übertaktete Version der Nvidia GeForce GTX 780 Ti. So legt man 1006 bzw. 1076 MHz im Boost-Modus für die GPU an. Die Referenzwerte liegen bei 876 bzw. 928 MHz, so dass Colorful eine deftige Erhöhung der Taktraten erreichen konnte. Für den GDDR5-RAM bleibt es dagegen bei effektiv 7 GHz. Zusätzlich setzt der Hersteller eine eigene Kühllösung ein, den iGame mit drei 90-mm-Lüftern. Dieser Kühler basiert auf einem Triple-Slot-Design, was Fans von SLI-Verbünden bedenken sollten.

Anzeige

Für das Board setzt Colorful auf ein 12+2-Phasen-Design. Die Stromversorgung garantiert man über zwei 8-Pin-Anschlüsse. Colorful setzt für seine kommende iGame GeForce GTX 780 Ti auf ein eigenes Board mit Backplate und speziellem BIOS-Umschalter. Wann die Grafikkarte im Handel erhältlich sein wird und welcher Preis angedacht ist, ist aktuell leider noch offen.




Quelle: Videocardz

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.