Musikvideo komplett mit iPhone gedreht

LeAnn Rimes wagt ein Experiment

Die bekannte US-Sängerin / -Songwriterin und Grammy-Gewinnerin LeAnn Rimes gibt sich mit ihrem neuesten Musikvideo technikaffin: So wurde der komplette Clip zum Song „Gasoline and Matches“ mit mehreren Apple iPhone gedreht. Darrel Brown, einer der Koproduzenten des Videos, erklärt, dass das Filmen bzw. angesichts der Stop-Motion-Technik vielmehr Fotografieren des Clips dank der iPhones günstiger und einfacher vonstatten ging als mit traditionellen Methoden. Insgesamt fertigte man für das Video rund 8000 einzelne Fotos an.

Anzeige

Eine interessante Entwicklung, denn sowohl LeAnn Rimes als auch Brown loben die Arbeit mit dem Apple-Smartphone und könnten sich nach der positiven Erfahrung vorstellen auch weitere Videos unter Einbezug von Smartphones zu erstellen.

Leider können wir den Clip an dieser Stelle nicht verlinken, da das offizielle Video zu „Gasoline and Matches“ auf YouTube in Deutschland aufgrund mangelnder Einräumung der Rechte durch die GEMA gesperrt ist.

Quelle: TheLoop

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.