MediaTek: Große Pläne für 2014

Viele neue Chips auf der CES 2014

MediaTek hat große Pläne für 2014 und will auf der CES in Las Vegas noch im Januar zahlreiche neue Chips präsentieren. Erstmals will man SoCs in sein Portfolio aufnehmen, die direkt LTE integrieren: Dazu zählt etwa das neue MT6290, ein Modem der Kategorie 4, welches im 28-Nanometer-Verfahren entsteht. Es wird im MT6592 mit acht Kernen implementiert sein. Neu ist auch der MT8135, ein Chip mit zwei A7-Stromsparkernen und zwei A15-Kernen. Eine Grafiklösung der Reihe PowerVR Series 6 ist ebenfalls integriert.

Anzeige

Für Smart TVs will MediaTek laut eigenen Aussagen das erste SoC mit Ultra-HD-Unterstützung vorstellen. Die Auslieferung erfolgt ab der zweiten Jahreshälfte 2014. Für tragbare Gadgets, wie Smart Watches, will der Hersteller das laut eigenen Aussagen kleinste SoC der Welt in sein Angebot aufnehmen. Im Gegensatz zu anderen Firmen wie Samsung geht MediaTek mit seinen Chips also stark in die Breite und versucht möglichst jede Nische abzudecken.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.