Nvidia Maxwell zunächst mit Einstiegs-GPU

GM117 soll den Anfang machen

Nvidia will seine nächste GPU-Generation der Reihe Maxwell bald offiziell vorstellen. Als erster Chip soll auf dem Markt wohl der GM117 für Furore sorgen. Allerdings richtet sich diese GPU an das Einstiegssegment. Im Desktop-Bereich soll der GM117 den GK208 der Kepler-Reihe ersetzen. Jener kommt etwa in den OEM-Lösungen GeFoce GT 640 und 630 zum Einsatz. Nvidia will sich dieses Mal also zunächst mit neuen Einstiegs-Grafiklösungen am Markt platzieren, um sich dann hochzuarbeiten. Der GM117 soll dabei auch in Notebooks seinen Platz finden und dort mit gesteigerter Energieeffizienz punkten.

Anzeige

Die Angaben zum Nvidia GM117 sind noch inoffiziell. Nvidia dürfte seine konkreten Pläne zu Maxwell aber bald offiziell bestätigen. Man darf auch gespannt sein, was AMD als Konter in petto hat.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.