Xbox: Preissenkungen für digitale Titel?

Konkurrenzfähige Preise seien zumindest geplant

Microsoft wägt scheinbar ab seine Preise für Spiele im Online-Netzwerk Xbox Live langfristig zu reduzieren. Auf der Plattform Reddit entbrannte eine hitzige Debatte um die Games-Preise in Xbox Live, so dass sich schließlich Microsofts Larry Hryb alias Major Nelson einschaltete. Hryb erklärte man sei sich des Ärgers der Community bewusst und wäge und habe „auf dem Plan“ die Preisgestaltung für den digitalen Vertrieb ansprechender zu gestalten. Aktuell sind neue Spiele unter Xbox Live in der Regel teurer als die normale Retail-Version im Laden.

Anzeige

Quelle: Reddit

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.