Transformer Megatron wird zum Sega Mega Drive

Sonderedition des bösen Roboters

In Japan erscheint eine höchst amüsante Spezial-Auflage des bösen Anführers der Decepticons: Transformer Megatron ähnelt mit seinem Namen seit jeher der Konsole Mega Drive des Herstellers Sega. Nun haben sich der Hersteller der Spielfiguren, Takara Tomy, sowie Sega zu einer Zusammenarbeit entschlossen. Eine neue Version der Actionfigur Megatron verwandelt sich in ein Sega Mega Drive. Es handelt sich dabei um eine limitierte Sonderedition. Leider wird Megatron in der Mega-Drive-Version nur in Asien erscheinen.

Anzeige

Zu beachten ist, dass Megatron sich zwar in die Spielekonsole verwandelt, aber leider nur die Optik dem Mega Drive entspricht. Als wirklich nutzbare Spieleplattform fungiert der Decepticon leider nicht.

Jetzt fehlt nur noch ein Optimus Prime, der sich ein Super Nintendo verwandelt. Dann wäre wohl so mancher Geek-Traum erfüllt und einer Neuauflage der „Bit-Wars“ stünde nichts im Wege.


Quelle: TFormers

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.