Mit IP-Kamera andere Geräte steuern

Compro erweitert Funktionalität einer Überwachungskamera

Der taiwanische Hersteller Compro bietet seit einiger Zeit IP-Kameras wie die kürzlich getestete TN60W an, die zur Überwachung verschiedener Räume eingesetzt und über das Internet auch per Smartphone abgerufen und gesteuert werden können. Der nächste Schritt: Compro baut einen Infrarotsender ein, so dass man (fast) beliebige Geräte über die Kamera und sein Handy steuern kann.

Anzeige

Bereits jetzt ist es möglich, auf die IP-Kameras von Compro von unterwegs mit Browser oder Smartphone bzw. Tablet zuzugreifen und so z.B. zu prüfen, ob zuhause oder im Büro alles in Ordnung ist. Dabei lässt sich die Kamera per App (C4Home) auch bedienen, also u.a. schwenken. Außerdem kann man mit einigen Modellen nicht nur Bildsignale empfangen, sondern auch Audio, und manche Versionen besitzen sogar einen Lautsprecher, so dass man über die IP-Kamera auch mit anwesenden Personen sprechen kann.
Die neuen IP-Kameramodelle von Compro bekommen nun einen Infrarot-Sender. Mit diesem lassen sich Fernbedienungscodes z.B. vom Fernseher, vom DVD-Player oder auch von einer Klimaanlage lernen und dann von unterwegs über die App einschalten, ausschalten und bedienen. So kann man z.B. im Sommer schon vor der Ankunft zuhause die Klimaanlage anschalten, um nicht in eine brütend heiße Wohnung zu kommen. Dazu werden die neuen Modelle außerdem mit einem Temperatursensor ausgestattet, um genau dies zu prüfen.
Damit will der Hersteller einen weiteren Schritt in die sogenannte Home Automation machen – die Haustechnik.
Die beiden neuen IP-Kameramodelle von Compro heißen TN600R und TN900R und werden in diesem Monat offiziell vorgestellt. Der Unterschied? Während die TN600R ’nur‘ VGA-Auflösung besitzt, filmt die TN900R in 720p. Preise stehen noch nicht fest, aber Compro TN600R und TN900R sollen im Mai erhältlich sein.

Compro TN600R
Compro TN600R
Rückseite & Anschlüsse
Deckenmontage
C4Home App
C4Home App
Übersicht
Datenblatt

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.