Cooler Master G500

500 Watt Leistung und 80Plus Bronze für 50 Euro

Anzeige

Einleitung

Aktuell überflutet Cooler Master den Netzteilmarkt mit neuen Serien: V, GM, G, B, GX, Silent Pro Gold und M2 sind auf der Herstellerseite aufgeführt. Sowohl im oberen wie im unteren Preissegment überschneiden sich die Serien. Neben den schon länger erhältlichen GX und GX Lite gibt es seit Kurzem im unteren Preissegment die G- und B-Serien.
In diesem Kurztest sehen wir uns die G-Serie mit 500 Watt Leistung an.


Cooler Master G500

Abmessungen Netzteil
B x H x T 150 x 85 x 140 mm
Gewicht ohne Kabel ca. 1,6 kg

Lieferumfang
Der Lieferumfang ist minimalistisch, aber alles für die Inbetriebnahme benötigte liegt dem G500 bei. Extras darf man in dieser Preisklasse nicht erwarten.

  • Netzteil
  • Schrauben
  • Kaltgerätekabel
  • Mehrsprachige Kurzanleitung

Cooler Master gewährt auf die G-Serie eine dreijährige, aber beschränkte Garantie. Darüber hinaus muss der Käufer sich für diese beim Hersteller registrieren.
Im Fall eines Defektes wird der Austausch/Reparatur über den Händler abgewickelt.


Technische Angaben auf dem Netzteil

Das Cooler Master G500 mit 500 Watt Gesamtleistung ist ein typischer Vertreter der Single-Rail-Netzteile und besitzt nur eine
einzige 12-Volt-Leitung mit einer Leistung von 456 Watt.

Thomas Ludziarczyk

Stellvertretender Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.