ASUS ET2321 All-In-One vorgestellt

Drei Varianten ab 729 Euro

ASUS hat einen neuen All-In-One, den ET2321, in drei Varianten vorgestellt. Gemeinsam sind allen Versionen ein IPS-Display mit 23 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten und Microsoft Windows 8.1 als Betriebssystem. Um Touch-Eingaben zu erleichtern, lässt sich der Monitor um 25° neigen. Auch nutzen alle drei Versionen Intel Core iX der vierten Generation sowie die Schnittstellen HDMI, USB 2.0 / 3.0, ein Multi-Kartenlesegerät, DVB-T, Mikrofon, Kopfhörer, Ethernet, Bluetooth 4.0 und Wi-Fi 802.11 ac. Im Handel sind die ASUS ET2321 ab sofort erhältlich.

Anzeige

Unterschiede gibt es dann beim Innenleben. So bietet das Flaggschiff, der ET2321INTH-B055K als einziger einen Touchscreen und arbeitet mit einem Intel Core i5-4200U, 8 GByte DDR3-RAM, einem SSD mit 128 und einer Festplatte mit 1000 GByte, einer Nvidia GeForce GT 740M mit 1 GByte VRAM sowie kabelloser Maus und Tastatur. Dieses Modell kostet 1129 Euro. Der ET2321INKH-B006K streicht lediglich den Touchscreen und reduziert so den Preis auf 1029 Euro.

Es folgt der ET2321IUKH-B001Q, ebenfalls ohne Touchscreen, für 729 Euro. Hier speckt man die CPU ab auf einen Intel Core i3-4010U, halbiert den RAM auf 4 GByte und setzt nur noch auf eine Festplatte mit 500 GByte. Zudem weicht die GeForce GT 740M und der integrierte Grafikkern des Prozessors muss ran.



Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.