Neue Daten zur Nvidia GeForce GTX Titan Z

Mit bis zu 1058 MHz Takt?

Online gibt es mal wieder neue Gerüchte zur kommenden Nvidia GeForce GTX Titan Z, welche ursprünglich am 29.05.2014 erscheinen sollte. Die Kollegen von HKEPC haben tatsächlich eine Titan Z griffbereit, was sie auch in mehreren Bildern dokumentieren. Sie erklären, dass der aktuelle Beta-Treiber für GeForce-Grafikkarten, die Version 337.69, die Titan Z teilweise falsch erkenne. So werde etwa der Takt für die insgesamt 12 GByte GDDR5-RAM nicht korrekt angezeigt. Hier soll dann wohl auch eine der wahren Ursachen für die Verzögerung der Dual-GPU-Grafikkarte liegen.

Anzeige

HKEPC konnte die Nvidia GeForce GTX Titan Z sogar schon durch 3DMark schicken und ermittelte in der Advanced Edition in Fire Strike 13.735 Punkte. Zum restlichen System gehörten ein Intel Core i7-2600K sowie 4 GByte DDR3-2133-RAM. Im Test soll die Titan Z Taktraten von 1046 bis 1058 MHz erreicht haben.

Demnach solle die Nvidia GeForce GTX Titan Z jetzt am 8. Mai offiziell erscheinen. Die Verschiebung habe sich keinesfalls auf mangelnde Leistung bezogen, sondern sei durch die unfertigen Treiber entstanden.

Quelle: HKEPC

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.