Samsung Galaxy Gear nun mit Tizen

Hersteller ersetzt Android als Betriebssystem

Samsung stellt ein Update für seine erste Smartwatch, die Galaxy Gear, bereit. Dabei handelt es sich nicht um eine einfache Aktualisierung, sondern den kompletten Wechsel vom Betriebssystem Google Android zu Tizen. Für Endverbraucher stellt dies dennoch eher einen Wandel hinter den Kulissen dar, da die visuelle Oberfläche größtenteils identisch bleibt. Als Software-Version wird nach dem Update die Version 2.2.0 angezeigt. An Verbesserungen bemerken Nutzer jedoch erhöhte Akkulaufzeiten und mehr Leistung. Auch ein eigener Musikplayer hält nun Einzug.

Anzeige

Zudem dürfen Besitzer der Samsung Galaxy Gear nun ihre Shortcuts erweitert anpassen sowie die Kamera mit Sprachkommandos bedienen. Samsung gleicht die erste Galaxy Gear damit im Grunde etwas an die Nachfolger Gear 2 bzw. Gear 2 Neo an. Ob das Update auf Tizen via Wi-Fi möglich sein wird, ist aktuell noch offen. Definitiv wird es via Samsung KIES bereit stehen. Anwender sollten in einem Punkt gewarnt sein: Die Aktualisierung der Galaxy Gear auf Tizen löscht sämtliche Daten. Zudem sind einige Apps danach nicht mehr funktionstüchtig, bis die Entwickler neue Versionen für Tizen bereit stellen.

Quelle: SamMobile

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.