HTC erwirtschaftet Gewinne

Launch des One (M8) hat geholfen

HTCs aktuelle Quartalsergebnisse weisen seit über einem Jahr erstmals endlich wieder Gewinne aus. Zu verdanken sei dies neben internen Umstrukturierungen wohl laut Analysten auch der erfolgreichen Veröffentlichung des One (M8). So konnte HTC einen Gewinn von ca. 75,5 Mio. US-Dollar erwirtschaften. Im Quartal zuvor musste der Konzern aus Taiwan noch Verluste in Höhe von 62,8 Mio. US-Dollar hinnehmen. Die Einnahmen konnte HTC fast verdoppeln und nennt als Summe 2,17 Milliarden US-Dollar. Im Quartal zuvor waren es für HTC gerade einmal 1,1 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Verkaufszahlen für sein HTC One (M8) verschweigt der Konzern leider weiterhin. Dennoch scheint das neue Flaggschiff für den Konzern ein Erfolg zu sein. Jetzt sollte HTC auf diesem Erfolg aufbauen und hoffentlich weitere, neue Modelle für etwa die Mittelklasse nachlegen.

Quelle: HTC

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.