PS3: Preissenkung und Revision in Japan

Modell CECH-4300C erscheint

Sony veröffentlicht in Japan eine Revision der Playstation 3: Die neue Variante „CECH-4300C“ kostet dort umgerechnet ca. 190 Euro und ersetzt bisherige Modelle. Ob Sony diese Preissenkung seiner Spielekonsole auch in anderen Ländern umsetzen könnte, ist aktuell leider offen. Die PS3 mit der Modellbezeichnung „CECH-4300C“ setzt auf eine Festplatte mit 500 GByte Speicherplatz. Bisher in Japan erhältliche Versionen mit 250 GByte werden eingestellt. Was genau Sony an der Revision der PS3 verändert hat, bleibt aktuell das Geheimnis des Herstellers.

Anzeige

Derlei Revisionen finden in der Regel ohne große Ankündigungen statt. So durchlief die Sony Playstation 3 hinter den Kulissen seit Erscheinen bereits zahlreiche Veränderungen – wie etwa den Einsatz höherwertiger Fertigungsverfahren für CPU und GPU oder das Verbauen unterschiedlicher Blu-ray-Laufwerke und Kühllösungen. Vermutlich hat Sony abermals im Inneren kleinere Veränderungen vorgenommen und konnte dadurch die Herstellungskosten senken – was dann auch die Preissenkung herbeigeführt hat.

Quelle: Sony

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.