Samsung: Fünfmal schnellere Wi-Fi-Technik

Wi-Fi 802.11 ad mit 60 GHz und bis zu 4,6 Gbps

Samsung hat per Pressemitteilung die Entwicklung eines neuen Wi-Fi-Standards mit 60 GHz und Übertragungen mit bis zu 4,6 Gbps bzw. 575 MByte pro Sekunde bestätigt. Aktuell sind über Wi-Fi 802.11 ac maximal 866 Mbps bzw. 108 MByte pro Sekunde möglich. Demnach konnte Samsung die Datenraten um das Fünffache erhöhen. Laut Samsung könnte man auf diese Weise eine Datei mit 1 GByte innerhalb von weniger als drei Sekunden drahtlos von Gerät zu Gerät transferieren. Für die Zukunft werde dies eine zunehmend größere Rolle spielen, um etwa Inhalte von Smartphones und Tablets an Monitore und TVs weiter zu leiten.

Anzeige

Samsung tauft den neuen Standard folgerichtig Wi-Fi 802.11 ad und hat nach eigenen Angaben die Interferenzen zwischen den Kanälen eliminiert, egal wie viele Geräte das gleiche Netzwerk verwenden. Dadurch schrumpfe die Kluft zwischen theoretischen und tatsächlichen Geschwindigkeiten.

Laut Hersteller sollen die ersten Geräte mit Wi-Fi 802.11 ad bereits ab 2015 auf dem Markt verfügbar sein.

Quelle: SamsungTomorrow

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.