Samsung zeigt Teaser auf Smart-TVs mit Tizen

Neue Benutzerobefläche für alle Fernseher des Herstellers

Samsung hat ein kleines Teaser-Bild auf die Benutzeroberfläche seiner kommenden Smart-TVs des Jahres 2015 veröffentlicht: Ab diesem Jahr werden alle neuen Smart-Fernseher des südkoreanischen Herstellers das Betriebssystem Tizen verwenden. Laut Samsung eröffne Tizen nicht nur Kunden, sondern auch Entwicklern an den Fernsehern völlig neue Möglichkeiten. Ein völlig neu gestalteter Smart Hub dient Anwendern dabei als neue Anlaufstelle für Apps, Inhalte und individuelle Anpassungen der Home-Entertainment-Erfahrung.

Anzeige

Zudem können sich die neuen Smart-TVs mit Tizen laut Samsung nur über einen Klick etwa mit mobilen Endgeräten vernetzen. Über Bluetooth Low Energy (BLE) können die Fernseher automatisiert andere Samsung-Geräte in der Nähe suchen und Verbindung aufnehmen. Laut Samsung ergeben sich daraus vielseitige Möglichkeiten für Multi-Screen-Anwendungen. Natürlich betont der Hersteller in diesem Rahmen auch, dass der Game-Streaming-Dienst Playstation Now für die neuen TVs zur Verfügung steht. Besitzer eines neuen Samsung-TVs können dann über den Dienst mit einem Dual-Shock 4 Games für die Playstation 3 zocken. Separat veröffentlicht beispielsweise Ubisoft für die Fernseher das Spiel „Just Dance Now“.

Eine erste Demonstration der Möglichkeiten der Smart-TVs mit Tizen gibt es laut Samsung auf der CES 2015 nächste Woche in Las Vegas.

Quelle: Samsung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.