Patriot Viper 4: Neue DDR4-Speicherkits

16- und 32 Gigabyte Quad-Channel-Kits mit 2400 bis 3000MHz

Der Speicherhersteller Patriot Memory hat auf der CES 2015 mit der Viper 4 Serie neue DDR4 Arbeitsspeicher-Kits vorgestellt. Sie richtet sich speziell an Overclocker sowie High-End-Gamer und ist für den Einsatz mit Intels X99 Express Chipsatz und Haswell-E CPUs konzipiert. Die vorgestellten Ausführungen umfassen Quad-Channel-Kits in den Speichergrößen 16- bis 32 Gigabyte. Der Takt wird mit 2400 bis 3000 MHz angegeben.

Anzeige

Die DDR4 Quad-Channel-Kits arbeiten mit 1,2 bis 1,35 Volt, genaue Angaben zu den Latenzzeiten stehen allerdings noch aus. Einfaches Overclocking soll dank der Kompatibilität zu XMP 2.0 und den voreingestellten Speicherprofilen ohne Weiteres möglich sein.
Patriot gibt eine lebenslange Garantie auf seine Viper 4 Quad-Channel-Kits, die im Laufe des ersten Quartals 2015 in den Handel kommen. Die Preisspanne für die vorgestellten Modelle reicht von 250 bis 700 US-Dollar.

Quelle: Pressemitteilung

Alexander Mehault

News-Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.