Xbox One erhält im Februar neue Features

Einführung von "Game Hubs"

Microsoft hat neue Informationen zum Februar-Update für seine Xbox One veröffentlicht. Als zentral bewirbt man die neuen „Game Hubs“, die sozusagen als Treffpunkt für die Community aber auch Entwickler dienen sollen. Über die Game Hubs sollen Konsolenbesitzer miteinander kommunizieren und Inhalte austauschen können. Für jedes Spiel soll es einen eigenen Hub geben, in dem Gamer etwa auch sehen können, welche Freunde den Titel besitzen bzw. zocken. Die Hubs sollen es erleichtern direkt an der Xbox One Informationen zu den eigenen Lieblingsspielen zu finden.

Anzeige

Weiterhin bietet Microsoft mehr Transparenz-Einstellungen für die Kacheln an und will auch OneGuide sowie die TV-Apps mit Überarbeitungen bestücken. Das Feature „Live TV Trending“ erreicht zudem nun endlich auch Deutschland. Ohne ins Detail zu gehen, gibt Microsoft an, auch die TV-Fernsteuerung über die Xbox One verbessert zu haben. Auch das Live-TV-Streaming auf mobile Endgeräte von der Konsole aus wird in Deutschland ausgebaut.

Wann genau das Februar-Update für die Microsoft Xbox One erscheinen wird, ist noch offen.

Quelle: Xbox.com

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.