Alienware eventuell mit neuem Gaming-Tablet

Manager macht Andeutungen

Alienwares General Manager Frank Azor hat angedeutet, dass sein Arbeitgeber ein neues Gaming-Tablet planen könnte. Das kam jedenfalls in einer öffentlichen Fragestunde mit der Community heraus. Azor deutet sogar an, dass sich ein derartiges Gerät bereits in der Entwicklung befinden könnte, will sich aber offiziell auf nichts festlegen. Laut Azor habe sich Alienware bereits seit längerem mit der Möglichkeit eines Gaming-Tablets befasst. Man sehe viele Potentiale, zumal sich auch die eigene Konsole Alienware Alpha zufriedenstellend verkauft habe.

Anzeige

Konkret handelt es sich bei Alienware Alpha um einen Gaming-PC im Konsolengewand – ursprünglich war das Gerät als eine der ersten Steam Machines geplant. Jährlich solle es nun neue Editionen der Alienware Alpha für Gamer geben. Auch ein Steam-Machine-Ableger werde bald angekündigt.

Quelle: Alienware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.